Generationenkonflikt - Lässt sich die Überbevölkerung noch verhüten?

Aktualisiert: Jan 30

Deutschlandfunk Kultur - Rüdiger Maas im Gespräch mit Nicole Dittmer


Im Jahr 2050 könnte die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen steigen. In Nairobi beraten die Vereinten Nationen, wie man das Problem der knappen Ressourcen lösen kann. Manche sehen einen Generationenkonflikt um Geburten und Nachhaltigkeit. Hören Sie den Podcast von Rüdiger Maas auf Deutschlandfunk.