Wie die Generationen die Corona-Krise wahrnehmen